Ihr Onlineportal für den Sichtschutz am Balkon

Wer kennt es nicht? Die ersten Sonnenstrahlen scheinen aus den noch dunklen Wolken hervor und machen Lust wieder Zeit auf dem Balkon zu verbringen. Erst einmal muss dieser aber hergerichtet werden. Der kalte Winter ist vorbei und das Wohnzimmer will wieder nach draußen verlagert werden. Outdoor-Living liegt weiterhin im Trend.

Seien Sie dabei, wenn es jedes Jahr wieder heißt: Entspannung in der Natur (oder zumindest an der frischen Luft).

SichtschutzamBalkon.de – Ihr Experte für den Sicht- und Windschutz

Ob Sie nun einen Sichtschutz zur Seite, einen Sonnenschutz von oben oder einen Sichtschutz von unten suchen – wir vergleichen alle Varianten. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, bieten wir einigen Filtermöglichkeiten, z.B. um besonders stabile oder hochwertige Sichtschutz-Elemente zu finden. Ebenso können Sie zwischen der Höhe und Breite und der Länge Ihres Balkons sortieren. Wir zeigen Ihnen alle Sichtschutz-Elemente mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Den richtigen Sichtschutz finden

  • Möchten Sie auch ungestört auf Ihrem Balkon sitzen?
  • Sie brauchen einen Wind- und / oder Sichtschutz?
  • Oder gar einen Sonnen- und Sichtschutz in Einem?

 Dann sind Sie hier genau richtig!

Empfehlungen für Balkonbespannungen

Finden Sie einfach und schnell den passenden Sichtschutz

Wir zeigen Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten für einen Sicht-, Wind- und Sonnenschutz für Ihren Balkon. Finden Sie den passenden Sichtschutz, damit Sie den Sommer auf Ihrem Balkon genießen können.

Hier finden Sie die beliebtesten Modelle, kompetente Empfehlungen, hilfreiche Tipps und neue Ideen.

Wozu benötige ich einen Sichtschutz am Balkon?

Ob Terrasse oder Balkon, eines haben alle gemeinsam: Man möchte sich vor neugierigen Blicken schützen! Da der Platz auf dem Balkon begrenzt ist, sollte man sich überlegen, was benötigt wird. Ein reiner Sonnenschutz? Ein Sichtschutz zur Seite oder nach unten? Windschutz, falls sich neben der Sonne auch der Wind zu Wort melden sollte?

 

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien. Jedes Einzelne hat seine Vor- und Nachteile. Entscheidend bei der Materialwahl ist dessen Einsatzzweck und die Optik. Ein Schutz von oben, wie die Markise oder das Sonnensegel,  besteht aus Textil, während der Sichtschutz zur Seite oder nach unten aus den unterschiedlichsten Materialien stammen kann. Beispielsweise aus Holz, Bambus, Textil, Geflecht, Pflanzen, Stein oder Glas.

 

Weiterhin spielt es eine Rolle, wie sie den Sichtschutz anbringen wollen / können / dürfen. Beachten Sie: Als Mieter dürfen sie nicht einfach in Hauswände bohren.

Zu guter Letzt spielt der Preis noch eine elementare Rolle. Sie erhalten Sichtschutz bereits ab wenigen Euros bis hin zu vielen hundert Euro für die „Individualisten“.

 

Ihr Balkon mit Ihrem Stil! Schaffen Sie sich mehr Lebensqualität mit einem eigenen Outdoor-Wohnzimmer

 

Ein Sichtschutz im Allgemeinen sollte zum Balkon, zu den Balkonmöbeln und zu Ihnen passen. Möchten Sie einen pflegeleichten Sichtschutz, so ist Kunststoff oder Glas die richtige Wahl. Als Naturliebhaber passt wohl eher ein Sichtschutz aus Holz, Weide, Schilfsrohr, Bambus oder ähnlichem zu Ihnen. Ebenso ein Sichtschutz aus Blumenkübel mit hoch gewachsenen Pflanzen. Ein Textil-Sichtschutz hingegen überzeugt durch dessen verschiedenen Farben und Muster.

 

Wie viel kostet ein Sichtschutz am Balkon?

Die Preise variierten stark, je nachdem, für welche Variante und für welches Material man sich entscheidet. Die günstigste Variante ist die Balkonbespannung. Die Textilbahn hat meist eine Höhe von 90cm und eine Länge von min. 500cm, welche schon ab 9,95 EUR erhältlich sind. Für Balkonverkleidungen aus Kunststoffgeflecht zahl man meist Preise ab 49,95 EUR. Sichtschutzmatten sind teilweise auch schon ab 15 EUR / Meter erhältlich und in unterschiedlichen Höhen variabel. Paravents gibt es ab ca. 80 EUR und Sonnenschirme sind in jeglichen Preisklassen erhältlich. Markisen können auch mal schnell ein paar tausend Euro kosten.

 

Sichtschutz am Balkon – was ist erlaubt?

Balkonbespannungen dürfen jederzeit am Balkon befestigt werden. Durch Metallösen wird eine Nylon-Schnur am Balkongeländer angebracht. Weder das Balkongeländer, noch die Wände oder der Boden wird dadurch beschädigt. So schnell wie der Sichtschutz aus Stoff angebracht ist, kann dieser auch wieder entfernt werden.

Wer einen dauerhaften Sichtschutz am Balkon möchte, muss diesen an die Hausfassade anbringen. Als Mieter dürfen Sie allerdings nicht einfach in Ihre Hausfassade bohren und sollten daher vorher eine schriftliche Genehmigung vom Vermieter einholen.

Das Anbringen von Markisen oder Sonnensegel darf ebenso nicht ohne Genehmigung des Vermieters erfolgen, da auch hier gebohrt werden muss. Wer als Mieter sicher gehen möchte und kein Schutz aufwändig befestigen möchte ist mit einem Sonnenschirm auf der sicheren Seite. Sonnenschirme lassen sich schnell und einfach am Balkongeländer befestigen oder aufstellen.

 

So finden Sie den passenden Sichtschutz

Ein Sichtschutz am Balkon erfüllt verschiedene Aufgaben. Während ein Sichtschutz nach oben die Sonne abhält hält ein Sichtschutz zur Seite neugierige Blicke fern und kann zudem als Windschutz dienen.

Sichtschutz- und Windschutz

Eine typische Sicht- und Windschutzverkleidung wird am Balkon-Geländer angebracht. Wie Sie den Sichtschutz am Balkongeländer richtig anbringen lesen Sie hier.

Der Sichtschutz am Balkongeländer dient zum Schutz vor unerwünschten Blicken von unten bzw. von vorne und zum Schutz vor Wind.

Für den idealen Sichtschutz nach unten kann eine Balkonbespannung, eine Sichtschutzmatte oder Pflanzenkübel verwendet werden. Balkonbespannungen und Sichtschutzmatten können schnell und effizient angebracht werden und sind somit auch genauso schnell wieder entfernt. Pflanzenkübel bieten ebenfalls einen Sichtschutz, nehmen aber recht viel  Platz am Balkon ein. Im Gegenzug sind sie die „pure Natur“.

 

Aber was wäre für Sie nun am Sinnvollsten? Wir erklären Ihnen gerne die einzelnen Möglichkeiten genauer:

Balkonbespannungen

Balkonbespannungen sind in der Regel aus einem Textil- oder Kunststoffgeflecht und in den unterschiedlichsten Farben und Mustern erhältlich. Entlang dieser Balkonbespannung befinden sich Ösen die mit einer Schnur am Balkon befestigt werden. Eine Montage sowie Demontage ist somit kinderleicht!

Sichtschutzmatten

Sichtschutzmatten als Balkonverkleidung am Geländer sind ebenso in unterschiedlichen Farben und Mustern, sowie aus verschiedensten Materialien erhältlich. Von Kunststoff, Weide, Schilfrohr und Bambus ist bis hin zu Farn oder Rinde alles dabei.  

Sichtschutzwände

Sichtschutzwände eigenen sich nicht nur für den Sichtschutz nach unten, sondern schützen Ihren Balkon zusätzlich auch vor Blicken von der Seite. Mit Sichtschutzwänden kann auch ein höherer Schutz erzielt werden. Diese sind aus Kunststoff und Naturmaterialien wie Weide, Hasel oder Bambus sowie aus Holz (beliebt sind Lärchenholz oder KDI) erhältlich.

Pflanzen als Sichtschutz

Pflanzen als Sichtschutz für die Naturliebhaber. Wer es mag, kann als Sichtschutz Rankgitter oder Blumenkästen wählen. Kletterpflanzen benötigen nicht immer ein Rankgitter, sondern können auch an einer Bambusmatte klettern. Mit einjährigen Pflanzen können Sie jedes Jahr Ihren Balkon neu gestalten. Aber Vorsicht: Pflanzen bedürfen einiger Arbeit.

Beliebter Sicht- und Windschutz

Seitlicher Sichtschutz

Seitenmarkisen oder Seitensichtschutz sind der ideale Sichtschutz für die Seiten Ihres Balkons. Die schnellste und einfachste Möglichkeit ist ein Paravent. Dieser ist relativ schnell aufgestellt.

Seitenmarkisen / Seitensichtschutz

Wer eine dauerhafte Lösung für den Seitensichtschutz am Balkon sucht, sollte sich allerdings eher für einen festen Balkonschutz entscheiden. Seitenrollos bzw. Balkonrollos sind hierbei praktisch einzusetzen, da diese entweder ausgefahren (Sichtschutz) oder eingefahren (freie Sicht) sein können. Balkonmarkisen oder Balkonfächer sind ebenso praktisch wie flexibel. Ein Balkonfächer lässt sich fächerförmig öffnen und ausklappen.

Paravents

Praktisch sind auch Paravents, sofern ein flexibler Sichtschutz gewünscht ist. Ein Paravent schützt einen bestimmten Bereich und ist nicht Ortsgebunden. So schnell wie ein Paravent aufgebaut ist, so schnell ist dieser wieder abgebaut. Des Weiteren können natürliche Paravents aus Weide ein gemütliches Ambiente schaffen.

Beliebter seitlicher Sichtschutz

* am 26.05.2016 um 7:00 Uhr aktualisiert

* am 26.05.2016 um 7:00 Uhr aktualisiert

* am 26.05.2016 um 7:00 Uhr aktualisiert

Sichtschutz nach oben

Im Frühling kann die Sonne nicht stark genug scheinen, doch im Sommer wird ein kühler Platz im Schatten benötigt.

Neben dem Schutz vor der Sonne wird man auch vor Blicken von oben herab geschützt. Sonnenschirme, Sonnensegel und Markisen sind ideale Möglichkeiten, um einen tadellosen Sichtschutz zu garantieren.

Sonnenschirme

Sonnenschirme lassen sich mit verschiedenen Möglichkeiten am Geländer anbringen oder mit einem Sonnenschirmständer aufbauen und auf-, sowie zuklappen. Tendenziell sind Sonnenschirme sehr praktisch, bei kleinen Balkonen allerdings alles andere als Platz sparend.

Markisen

Markisen sind schon schwieriger zu befestigen. Diese müssen fachmännische in der Decke gebohrt werden. Dafür bleiben sie aber auch das ganze Jahr.

Sonnensegel

Sonnensegel sind absolut im Trend. Attraktiv und luftig wehen sie leicht und stylish im Wind.

Unsere Empfehlungen für Sie

Wir suchen für Sie den beliebtesten Sichtschutz aus dem Netz. Wir durchforsten Handelsunternehmen (zum Beispiel Amazon), lesen Erfahrungsberichte und recherchieren für Sie im Netz. Auf Plattformen wie Dawanda suchen wir für Sie individuelle Einzelstücke. Stöbern Sie in unseren Ideen für einen Sichtschutz am Balkon und schauen Sie in unseren Empfehlungen nach beliebten und qualitativen Sichtschutzelementen.